KURZURLAUB VOM ALLTAG


Bilder von Auftritten


 

 Unser Auftritt während des 22. Open Air Improtheater Festivals in Freiburg

 

Am 12.07.2019, dem finalen Tag des diesjährigen Improtheater Festivals im Freiburger Stadtgarten, startete Impro Ananas mit einem tollen Publikum seine Reise durch die kunterbunte Welt der spontanen Einfälle, großen Emotionen und spannenden Geschichten - alles improvisiert und sowohl für Zuschauer wie auch für die Ananas-Crew immer eine Überraschung:

 

Während zwei Baggerfahrer herausfanden, dass  sie in die gleiche Frau verliebt sind und sich wie wahre Kumpel darauf einigten, eine Beziehung zu dritt zu wagen, erfuhr das klassische Märchen "Rumpelstilzchen" ein doppeltes Reboot als taffer Western und Heimatfilm. Nicht nur eine Rolle Klohpapier stellte der durch das Publikum gewünschte Mittelpunkt einer Vielzahl an kurzer Geschichten dar, sondern auch das Abenteuer eines Freiburger Studenten, der bei seinem Griechenlandurlaub von Kannibalen in eine Falle gelockt wird und nur durch den beherzten Einsatz zweier Kannibalenjäger gerettet wurde.

 

Die "Pink-Ladies" gaben vollen Einsatz - genauso wie der diesjährige Grand-Prix-Teilnehmer aus Japan, der seinen Hit über die Vielfalt der asiatischen Tierwelt zum Besten gab. Daneben wurde die Frau mit dem bezauberndsten Lächeln, deren Tick aber eine ständig grimmige Miene ist, mit der "Goldenen Ananas" ausgezeichnet und eine Geisterjägerin mit drei ständig wechselnden Persönlichkeiten gab Einblicke in ihren Arbeitsalltag.

 

Allen, die live dabei waren, Impro Ananas verpasst haben und einfach nur neugierig sind, wünschen wir viel Spaß mit den Schnappschüssen zu unserem Auftritt!


Impro ANANAS Premiere am 30.03.2019 im Hans-Dürr Theater Freiburg

 

Der erste Auftritt von Impro Ananas - und gleich ausverkauft! So wie uns das große Interesse gefreut und motiviert hat, so waren wir genauso gespannt wie unser Publikum zu erleben, was an diesem Abend passieren wird.

 

Im "Kurzurlaub für die Gedanken" hissten wir die Segel und konnten live die Begegnung eines Seefahrers mit einer Meerjungfrau verfolgen, die ihren besten Freund - einen Walfisch - in ihrem Zuhause, einer abenteuerlichen Unterwasserwelt, zurück ließ, um die große LIebe zu finden. Auf der Suche nach einer Partnerin fürs Leben war auch Totengräber Norbert, der bei (Sc)Herzblatt mit Moderator Sepp Nürnberger aus drei Kandidatinnen - der sinnlichen Chantal, der euphorischen Eveline und der paranoiden Caro - wählen konnte. 

 

Daneben planten eine Mutter mit ihrer Tochter die große Karriere in einem Nagelstudio und entschieden sich dabei, Reality-TV-Stars zu werden. Wir sahen, wie eine Ehe fast an dem finanziellen Ruin zerbrach, bis die Privat-Insolvenz als Lösung erstrahlte und wie viele Geschichten mit einem aus dem Publikum gewählten Inhalator entstehen können. Während Impro-Ananas zudem die "Skandale in Imbisswägen" aufdeckte, wurde in einer kontroversen Podiumsdiskussion geklärt, ob in der Öffentlichkeit in der Nase gebohrt werden darf. 

 

Auch wenn der improvisierte Urlaub nach knapp 2 Stunden zu Ende war, so hoffen wir, dass unsere Zuschauer sich nicht nur haben begeistern, sondern auch für ihren eigenen Alltag inspirieren lassen und sich fragen: Welche Zahnpasta würde hier Chantal empfehlen oder wie würde der singende Walfisch die Herausforderung meistern?

 

Eine Auswahl der Highlights zeigen auch die nachstehenden Bilder, die genauso spontan entstanden sind, wie das gesamte Programm von Impro Ananas! Viel Spaß damit!

 


ANANAS Vor-Premiere im kleinen Kreis während Kats Geburtstagsparty am 12.01.2019